Magazin

Flexibles Arbeitszeitmodell – Mehr Möglichkeiten mit Ringer Zeiterfassung

Müssen Arbeitszeitmodelle wirklich flexibel sein? Kunden von Ringer Zeiterfassung sagen: ja!

Praxisbeispiel eines Arbeitsnehmers: Herr Meier hat ein Arbeitszeitmodell mit einer Sollzeit von 35 Stunden. Es wird vereinbart, dass er ab dem 1. Juni die Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden aufstockt. Was passiert jedoch mit dem alten Arbeitszeitmodell?

Arbeitszeitmodelle in der Übersicht

Arbeitszeitmodelle sind die Grundlage für die Bewertung der Arbeitszeiten eines Mitarbeiters. Sie definieren den Kalender des Mitarbeiters.

Flexible Arbeitszeitmodelle für Arbeitnehmer und Arbeitgeber
Flexible Arbeitszeitmodelle für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Ein Arbeitszeitmodell besteht aus einer beliebigen Anzahl von Tagen und wiederholt sich dann. Wöchentlich wiederholende Arbeitszeitmodelle haben demnach eine Dauer von 7 Tagen und beginnen üblicherweise am Montag. Es lässt sich z. B. ein 28-tägiger rollierender Schichtrhythmus abbilden, welcher nach Wunsch automatisiert in die Schichtplanung übernommen werden kann. Jeder Mitarbeiter ist immer genau einem Arbeitszeitmodell zugeordnet.

Dabei wird zwischen folgenden Arbeitszeitmodellen unterschieden:

Bei Ringer Zeiterfassung sind alle Arbeitszeitmodelle flexibel und individuell für jede Anforderung anpassbar. Mit unserer langjährigen Erfahrung in ATOSS Time Control können wir jedes Modell für jeden Arbeitnehmer ganz individuell nach der geforderten Arbeitszeit einstellen.

Historie für Stammdaten der Arbeitszeitmodelle in Ringer Zeiterfassung

Änderungen in den Stammdaten der Arbeitszeitmodelle werden in der Historie abgebildet. Diese Änderungen sind stichtagsbezogen: Beim Speichern einer Änderung ist die Eingabe eines Stichtags, der die Gültigkeit dieser Änderung festlegt, erforderlich. In den Einstellungen auf der Registerkarte 'Allgemein' referenzierte Tabellen werden von der Historie ebenfalls berücksichtigt.

Die Ansicht 'Historie' bietet Ihnen in Ringer Zeiterfassung einen Überblick über sämtliche durchgeführte Änderungen und zeigt den Änderungsverlauf der entsprechenden Stammdatenansicht.

Arbeitsmodell am Praxisbeispiel Herrn Meier

Zurück zu Herrn Meier. Wenn es die Historie nicht gäbe, müsste das Arbeitszeitmodell mit 40 Stunden neu erstellt und ihm zugeordnet werden. Das alte Arbeitszeitmodell mit 35 Stunden Arbeitszeit darf nicht gelöscht werden, weil die Berechnungsgrundlage zum damaligen Zeitpunkt fehlt. Also sind in der Zeiterfassungssoftware nun zwei Arbeitszeitmodelle (Teilzeit- und Vollzeit-Modell). Durch die Verwendung der Historie in Ringer Zeiterfassung bleibt es bei EINEM Arbeitszeitmodell. Das bedeutet, es gibt in der Software keinen Wildwuchs an Arbeitszeitmodellen.

 

Die Anforderungen nach Modellen und Möglichkeiten für Arbeitgeber mit Mitarbeitern im Home Office sind besonders in Krisenzeiten extrem angestiegen. Kurzarbeit, ständiger Arbeitsplatzwechsel mit Home Office stellen Betriebe stets vor neue Herausforderungen. Ringer Zeiterfassung hat sich diesen Anforderungen angenommen und für Unternehmen mit Mitarbeiter im Home Office flexible Möglichkeiten zur Zeiterfassung geschaffen.
Zeiterfassung per Handy, Tablet oder Arbeitsplatzzeiterfassung ermöglichen flexibles Erfassen der Arbeitszeit. Passend dazu können Arbeitszeitmodelle flexibel angelegt und von Personalmanagern gepflegt werden. Durch die Funktion der „Historie“ in Ringer Zeiterfassung werden ältere Arbeitszeitmodelle gespeichert und können jederzeit als Berechnungsgrundlage dienen.
Sprechen Sie mit unserem Team über die Möglichkeiten für Unternehmen. Jetzt kostenlos Termin sichern!

Flexible Arbeitszeitmodelle für jede Branche

Stellt man sich ein Unternehmen vor, das 500 Mitarbeiter beschäftigt, kann man sich vorstellen, wie viele unterschiedliche Arbeitszeitmodelle es dort gibt und wie viele Änderungen immer gemacht werden müssen. Durch die Funktion der guten Historie behält man den Überblick.

Arbeitszeitmodelle in der Pflege

Um die Zufriedenheit der Mitarbeiter in der Pflege zu erreichen und zu steigern, müssen für jede Pflegekraft flexible Arbeitszeitmodelle angelegt werden. Sowohl für Vollzeitkräfte als auch für Springer, Arbeitnehmer in Gleitzeit oder Home Office Mitarbeiter werden Modelle angelegt und müssen nach Möglichkeit zu jeder Auftragslage angepasst werden.
Das Team von Ringer Zeiterfassung hat sich darauf spezialisiert, die Dienstplanung passend zu allen Modellen individuell zu gestalten, so dass jedes Unternehmen flexibel auf anfallende Arbeiten und Änderungswünsche reagieren kann.
Erfahren Sie mehr zur professionellen Dienstplanung in der Pflege mit Ringer.

Arbeitszeitmodelle im öffentlichen Dienst

Die Zeiterfassung im öffentlichen Dienst muss hinsichtlich der Arbeitszeit und Bezahlung gemäß Tarifvertrag nach TVöD erfolgen. Neben diesen Voraussetzungen und den Anforderungen von Behörden, Kommunen wie Schulen und Kitas oder weiteren Unternehmen im öffentlichen Dienst müssen flexible Arbeitszeitmodelle zur Zeiterfassung, Zutrittskontrolle oder der bedarfsoptimierten Personaleinsatzplanung harmonieren.

Maßgeschneiderte Lösungen für Arbeitszeitmodelle und Möglichkeiten zur Zeiterfassung im öffentlichen Dienst erfahren Sie hier.

Flexible Arbeitszeitmodelle speziell für Angestellte im Home Office

Die Anforderungen nach Modellen und Möglichkeiten für Arbeitgeber mit Mitarbeitern im Home Office sind besonders in Krisenzeiten extrem angestiegen. Kurzarbeit, ständiger Arbeitsplatzwechsel mit Home Office stellen Betriebe stets vor neue Herausforderungen. Ringer Zeiterfassung hat sich diesen Anforderungen angenommen und für Unternehmen mit Mitarbeiter im Home Office flexible Möglichkeiten zur Zeiterfassung geschaffen.
Zeiterfassung per Handy, Tablet oder Arbeitsplatzzeiterfassung ermöglichen flexibles Erfassen der Arbeitszeit. Passend dazu können Arbeitszeitmodelle flexibel angelegt und von Personalmanagern gepflegt werden. Durch die Funktion der „Historie“ in Ringer Zeiterfassung werden ältere Arbeitszeitmodelle gespeichert und können jederzeit als Berechnungsgrundlage dienen.
Sprechen Sie mit unserem Team über die Möglichkeiten für Unternehmen.

Jetzt kostenlos Termin sichern!

Möglichkeiten für optimale Dienstplangestaltung nach Arbeitszeitmodell

Unabhängig davon, wie Sie Ihre Mitarbeiter planen und optimieren möchten, sollte der Dienstplan so einfach wie möglich und doch so individuell wie nötig nutzbar sein. Tages- oder arbeitsplatzübergreifende Planungen können mit Ringer Zeiterfassung übersichtlich dargestellt werden. Mit wenigen Klicks und kinderleicht lässt sich jede Anforderung intelligent anlegen.

Haben Sie Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage und präsentieren Ihnen kostenlos und unverbindlich Ihre Möglichkeiten für flexible Arbeitsmodelle in Ihrem Zeiterfassungssystem.

Ihre Anfrage